imc FAMOS Versionshistorie

imc FAMOS 7.4

  • Performance
    • Neues Datenformat, Version 3 mit schnellerem Laden und Anzeigen großer Dateien
    • Beschleunigter Aufbau des Daten-Browsers
    • Beschleunigte Kurvenfenster-Darstellung
  • Sequenz-Editor
    • Faltung von Codeblöcken
    • Syntax-Highlighting: verschiedene Stile für Funktionen, Ablaufsteuerungen, Texte, Konstanten und Kommentare können individuell definiert werden
    • Verbesserte Suchfunktion: Suche mit Regulären Ausdrücken, Markierung aller Fundstellen im Text
    • Weitere Neuigkeiten
      • Optimierte Selektionsmöglichkeiten im Sequenzeditor
      • Selektion einer ganzen Zeile über Tastenkürzel
      • Selektierte Bereiche per Drag & Drop verschieben
      • Verschieben von Haltepunkten und Lesezeichen mit der Maus
  • Projekte
    • Projekte mit Importfiltern: Import-/Export-Dateien, ASCII/EXCEL-Exportvorlagen und Importfilter können im Projekt gespeichert werden
    • Projekt-Explorer-Spalte „Datum der letzten Änderung“
  • imc FAMOS Panels als Apps
    • Panels als Stand-alone-Dialoge („modal“) verwendbar
    • Fokuswechsel per Tab-Taste zwischen den Widgets
    • Passwort-Schutz für Panels
  • Kurvenfenster
    • Eigene Ticks mit Beschriftung im Kurvenfenster
    • Schriftgröße der Legende ist nun unabhängig von übrigen Elementen
  • Neue Funktionen
    • XlWbOpen(): Exceldateien können jetzt auch mit Kennwort geöffnet werden
    • XlWbGetCount(): Die Anzahl der gerade offenen Exceldateien wird ermittelt.
    • XlWbGetName(): Der Name einer geöffneten Exceldatei wird ermittelt.
    • XlWbExist(): Prüft, ob eine Exceldatei mit gegebenen Namen gerade offen ist.
    • XlSheetGetCount(): Die Anzahl der Blätter in der aktiven Exceldatei wird ermittelt.
    • XlSheetGetTitle(): Der Titel eines Blattes in der aktiven Exceldatei wird ermittelt.
    • XlSheetExist(): Prüft, ob in der aktiven Exceldatei ein Blatt mit gegebenem Titel vorhanden ist.
    • XlSheetInsertCopy(): Die Kopie eines Blattes wird in die aktive Exceldatei eingefügt.
    • XlSheetMove(): Die Position eines Blattes in der aktiven Exceldatei wird geändert oder ein Blatt aus einer anderen Exceldatei in die aktive Exceldatei verschoben.
    • XlSheetRename()Umbenennung eines Blattes in der aktiven Exceldatei.
    • XlSheetSetOption(): Setzt Anzeige- und Druck-Optionen für das aktive Blatt.
    • XlSelectRange(): Selektiert eine Zelle oder einen Zellbereich.
    • XlGetSelectedRange(): Excel: Selektierten Bereich abfragen
    • XlPaste(): Fügt den Inhalt der Zwischenablage in das aktive Blatt ein.
    • XlFind(): Sucht im aktuellen Blatt nach Text
    • Schneiden von Datensätzen mittels der Funktion gren oder cut mit absoluten Zeitangaben
    • SpeakText: Sprachausgabe von Texten, Anweisungen, Zuständen und Ergebnissen
  • Weitere Neuigkeiten
    • Dialoge:
      • Für Dialoge gibt es ein neues Element „Optionsgruppe (Radiogroup)“
      • Dialoge: Fokuswechsel per Tab-Taste zwischen den Widgets
    • Neue Funktionen:
      • GrExpand(): Datengruppe expandieren
      • PnShowPage(): Steuerung der Sichtbarkeit und Bedienbarkeit einer Panelseite
      • PnRemovePage(): Löschen einer Panelseite
      • RenameMeasurement(): Der Name einer Messung im Datenbrowser kann nun umbenannt werden
    • Erweiterte Funktionen:
      • GetSystemInfo("Famos.IsKitAvailable", …): Abfrage, ob ein spezielles Erweiterungs-Kit vorhanden ist
      • SetOption("DLLImport.DefinitionFile", …): Definitionsdatei für externe DLL-Funktionen per Sequenz aktivieren
      • GetOption("Dir.DefinitionFiles"): Liefert das Verzeichnis für Definitions-Dateien
      • FileLoad(): Es können nun auch aktuell deaktivierte Importfilter verwendet werden
      • Dialog(): Es kann nun auch eine Panel-Datei angegeben werden, die „modal“ ausgeführt wird
      • FileOpenDSF(), FileSave(), FileLoad() unterstützen das neue imc Version 3 Format
      • FileOpenSave() kann nun auch das"imc/Text" und "imc/Video"– Format beim Laden verwenden.
      • Die Funktionsbibliothek des Kurven-Kits wurde um einen neuen Parameter für den Schriftstil der benutzerdefinierten Legende und Ticks erweitert

imc FAMOS 7.3

  • Oberfläche / Usability
    • Variablenliste mit Spaltendarstellung
    • Sortieren und Filtern nach Spalten (Meta-Daten)
    • Erweiterte Baumdarstellung
    • Sequenz-Editor
    • Statusbar
  • Neue Möglichkeiten im Panel
    • Dateiexplorer auf dem Panel
    • Neues Widget: Radiobutton (Optionsfeld)
    • Ablage für Panelseiten und Widgets
    • Widget „Einfacher Knopf" nun auch farbig
  • Widgets allgemein
    • Ausrichten
    • Shortcut
  • Neue Funktionen
    • Matrizenfunktionen
      Die Funktionen rund um Matrizenrechnung wurden deutlich erweitert um folgende Funktionen:
      • MatrixEigen: Eigenwerte, Eigenvektoren sowie Nullstellen von Polynomen bestimmen
      • MatrixInit: Null- oder Einheitsmatrix
      • MatrixPart: Die Funktion liefert eine Teilmatrix. Der auszuschneidende Bereich von Zeilen und Spalten muss sich komplett innerhalb der Matrix befinden.
      • MatrixGet: Elemente einer Matrix abfragen. Linearisierung eines Datensatzes über ein 2dimensionales Kennlinienfeld.
      • MatrixSet: Elemente einer Matrix setzen als Gegenfunktion zu MatrixGet
      • MatrixMerge: Eine kleinere Matrix in eine größere an bestimmter Position kopieren  
      • MatrixChangeDim: Dimensionen ändern, Einfügen und Löschen von Zeilen oder Spalten
      • MatrixAdd: Addition und Subtraktion zweier Matrizen oder Vektoren, auch ihrer Transponierten
      • MatrixIpol: Anzugebende Faktoren vervielfachen die Datenpunkte (Auflösung) einer Matrix entlang Zeilen und Spalten durch Interpolation.
    • Werte aus Kennfeldern bestimmen
    • Eigenwerte von Matrizen sowie Nullstellen von Polynomen bestimmen
    • Erweiterte Statistikfunktionen: R-Anbindung
  • Report & Dokumentation
  • Neue Export-Schnittstelle nach PowerPoint
  • Optimierter PDF-Export

imc FAMOS 7.2

  • Neue Funktionen
    • Nichtlineare Approximation (NLSF)
    • Matrizenberechnung
    • Intervallfunktionen
    • Leistungsberechnung
    • Internet-Ressourcen abfragen
    • Neue Funktionen für Texte und Textfelder
  • Optimierte Usability
    • Schneller zur passenden Funktionen
    • Funktionen besser verstehen
    • Variableninhalt per Mouseover
    • Neue Darstellungsmöglichkeiten
    • Extraktion von Schnitten einer Farbkarte
    • Panelseite an Bildschirmgröße anpassen
    • Widgets einfacher positionieren
  • Weitere Neuigkeiten
    • Datenbrowser: Verbesserte Unterstützung von imc STUDIO-Datenablagen (automatischer Import von Metadaten und Video)
    • Kurvenfenster: "Letzter Wert als Zahl"-Darstellung auch mit Hexadezimalausgabe
    • Panel: Knopf-Elemente mit Bildern
    • Beschleunigung der Sequenzausführung, insbesondere bei Schleifen mit sehr vielen Durchläufen
    • Maximale Zahl von Sequenzparametern von 9 auf 20 erhöht
    • Verbesserte Sortierung der Ereignis- und Untersequenzen im Sequenzeditor
    • Initialisierungslisten für Datensätze: Koeffizienten = [1, 0.2 , -1.4e-5, 2]
  • Neue Zusatzpakete (KIT)
    • imc FAMOS Database Kit

imc FAMOS 7.1

  • Berechnung von Messunsicherheiten
    • Berechnung der Fortpflanzung von Messunsicherheiten
    • Bestimmung von Messunsicherheiten von Ergebnissen einer mathematischen Auswertung
    • Beaufschlagen von Signalen mit Störungen
    • Analyse der Auswirkung von Störungen auf bestehende Algorithmen
    • Testen der Robustheit von Algorithmen
  • Optimiertes Handling von physikalischen Einheiten
  • Editor mit Untersequenzen
  • 4D-Diagramme im Kurvenfenster
  • Splitmodus im Kurvenfenster
  • Debug-Modus für Panelseiten
  • Bitweise Operationen
    • BitAND, BitOr, BitNot, BitShift, BitSet, BitGet
  • Arbeiten mit Messungen
    • MeasNames: Vorhandene Messung ermitteln
    • MeasChanNames: Vorhandene Kanäle einer Messung ermitteln
    • SelMeasListSetName: Eintragung in der Messungsliste des Datenselektors setzen
    • SelListControl: Diverse Datenselektor-Aktionen (Leeren, Aktualisieren)
  • Neue Funktion im Spektralkit:
    • Savitzky-Golay-Filter: Filterung zum Glätten von Signalen
  • Neue Funktion im Klassierkit:
    • ClsQuantile: Berechnung von Quantilen einer in Form eines Histogramms gegebenen Verteilung

imc FAMOS 7.0

  • 64-Bit-Version
    • Datensätze größer 2 GB
    • Nutzung von mehr als 2 GB Arbeitsspeicher
  • Neues Design der Bedienoberfläche
    • Panel ist nun integrierter Bestandteil der Standardoberfläche.
    • Variablenfenster und Datenbrowser sind nun in einem Fenster integriert
    • Die Oberfläche wurde mit Ribbon Menüs ausgestattet
    • verschiedene Skins zur Darstellung
    • Die komplette Oberfläche kann per Drag & Drop auf eigene Bedürfnisse und zum Beispiel zur Nutzung mehrerer Monitore angepasst werden
  • Neue Funktionalität, u.a.:
    • Multi-Instanzen: Es können nun mehrere Instanzen von FAMOS auf einem PC ausgeführt werden
    • Die kostenlose Edition von imc FAMOS Reader erfordert keine Registrierung mehr
  • Der ASCII-Import-Assistent kann nun auch für EXCEL-Dateien verwendet werden.
  • Der PDF-Export für Panele und Reporte wurde mit einer neuen Option "Anhängen an existierende Datei" ergänzt.
  • Neuerungen im Kurvenfenster
    • Die Menüanordnung wurde überarbeitet
    • Zoom: Die Größe des dargestellten Bereichs kann nun mit dem Mausrad verändert werden
    • Bereich verschieben: Mit gedrückter linker Maustaste kann der dargestellte Bereich verschoben werden
    • Y-Achse bleibt automatisch: Die Y-Skalierung bleibt nun auch beim Scrollen auf "auto" gesetzt
    • Dynamische Aktualisierung von Landkarten: Wird als Hintergrund eine Landkarte gewählt, kann diese nun anhand der Skalierung automatisch über Internet aktualisiert werden
    • Export als Grafik (bmp, jpg, png, pdf) für aktuelles Kurvenfenster

imc FAMOS 6.3

  • Neue Befehle zur Ablaufsteuerung in Sequenzen wie z.B. FOR, FOREACH, ELSEIF, SWITCH, CASE, etc.
  • Textvariablen können nun mehr als 2 Milliarden Zeichen enthalten
  • Neue Elemente für das Panel wie einzeilige und mehrzeilige Listen, Klapplisten, Kombi-Listen
  • Knöpfe, Schalter, Eingabefelder und Listen können nun in Druck-Ausgaben automatisch ausgeblendet werden
  • Neue Darstellungsform "Boxblot" zur Anzeige von Lage und Streuung einer Verteilung
  • Neues Funktionskit zur Fernsteuerung von Microsoft Excel
  • Funktionserweiterung des Kurvenkits
  • Neue, vereinfachte Funktionen zum Speichern und Laden von Dateien
  • Offizielle Unterstützung von Microsoft Windows 8

imc FAMOS 6.2

  • Dateiformat kann nun direkt Metadaten enthalten
  • viele Importfilter ohne Zusatzkosten enthalten
  • ASAM-ODS ATFX-Format - Import und Export
  • Aufgezeichneter kompletter CAN-Bus-Datenverkehr (CAN-Log-Dateien) als Kanäle einlesbar (über passende DBC-Datei)
  • 3D-Raumkurve
  • Maßlinien-Marker, Marker für harmonische und periodische Signale
  • zu Messdaten synchrone Videodaten im Daten-Browser
  • Neue/erweiterte Funktionen (viele Funktionen für XY-Daten)

imc FAMOS 6.1

  • Lizenzmanager und neuer USB-Dongle
  • Offizielle Unterstützung von Microsoft Windows 7 (32 und 64 Bit)
  • Kostenloser Datenbetrachter – imc FAMOS Reader
  • Softwarepakete („Editionen“)
  • Gleichzeitige Verwendung deutscher und englischer Befehle
  • Neue/erweiterte Funktionen
  • Neue Kurvenfenster-Funktionen
  • Neue Marker
  • Kurvenfenster - Polardiagramm
  • Kurvenfenster - Hintergrundbilder und Landkarten
  • Filterung der Variablenliste

imc FAMOS 6.0

  • Daten-Browser (Werkzeug zur schnellen und einfachen Visualisierung von Messdaten)
  • Kurvenfenster - 3D-Darstellung
  • Kurvenfenster - Sound-Ausgabe
  • Kurvenfenster - Bedienung
  • Kurvenfenster - Marker bewegen, verändern
  • Reportgenerator - mehrseitige Reports
  • Neue/erweiterte Funktionen

imc FAMOS 5.0

  • Anwenderdefinierte Dialoge (GUI für Sequenzen, etc.)
  • Projektverwaltung
  • Kurvenfenster - Bedienung
  • Kurvenfenster - Darstellungseinstellungen und -optionen
  • Logische Operatoren und arithmetische Vergleiche
  • Import/Export Matlab
  • Reportgenerator - PDF-Export
  • Neue/erweiterte Funktionen

imc FAMOS 4.0

  • Neue Bedienoberfläche
  • neuer integrierter Sequenzeditor
  • Baum- und Listendarstellung der Funktionen
  • Plugin-Konzept ASAM-ODS-Browser und Video-Player
  • Neue/erweiterte Funktionen
  • Export/Import Excel/ASCII
  • Kurvenfenster - Farbkarte, Tabellen, Darstellung von Timestamp ASCII Daten
  • Kurvenfenster - Signale nachbearbeiten
  • Reportgenerator - Export in verschiedene Grafikformate (JPEG, PNG, Bitmap, Metafile)
  • Neue Kitfunktionen
  • Ordnungsanalyse-Kit
  • Video-Player zum synchronen Abspielen von Messdaten und Videos
Top