• Schaltungsprüfstände mit Getriebesimulation

    Schaltungsprüfstände mit Getriebesimulation

    Mehrzweckprüfstände: Entwicklungs- und Dauerlauftests

Schaltungsprüfstände mit Getriebesimulation

Schaltungsprüfstände mit Getriebesimulation Innenansicht
Schaltungsprüfstände mit Getriebesimulation Außenansicht

Mehrzweckprüfstände: Entwicklungs- und Dauerlauftests

  • Schaltungskomponenten wie Schalthebel, Housing und Bowdenzüge werden unter Umgebungsbedingungen getestet
  • Rund 40 Schaltungs-/Getriebekombinationen sind definiert und zur Prüfung vorgesehen
  • Die Ergebnisse sollen dazu dienen, die Schaltungen in punkto Leistungsfähigkeit, Lebensdauer, Sicherheit und Größe zu optimieren
  • Die Prüfstande sind für Temperaturen von -40 bis +180°C ausgelegt.  Zudem wurden zwei unterschiedliche Temperaturzonen realisiert
  • Im Jahr werden pro Prüfstand ca. 12 Versuche mit je 25.000  Ablaufzyklen durchgeführt
  • Pro Versuch durchfahren die Prüflinge über eine Million Lastwechsel
  • Um das Schaltverhalten eines Autofahrers und die Gegenkraft eines  Getriebes während der Fahrt zu simulieren, sind elektromechanische Belastungseinheiten implementiert
  • Regelalgorithmen sorgen für die Einleitung der richtigen Kräfte,  Momente  und Wege (Realisierung vollständig mit der Messtechnik- softwareplattform imc STUDIO) Umsetzung der Sicherheitsvorschriften des Kunden in allen Punkten
Top