Prüfstand für elektrischen Antriebsstrang

imc realisiert Test- und Simulationsfeld für IFAM Bremen

Prüfstand für elektrischen Antriebsstrang

Prüfstand für elektrischen Antriebsstrang

Prüfstand für elektrischen Antriebsstrang
Prüfstand für elektrischen Antriebsstrang Monitore

imc realisiert Test- und Simulationsfeld für IFAM Bremen

  • Entwicklungsprüfstand mit zwei Prüfsträngen mit integrierter Simulationslösung für elektrischen Antriebsstrang samt Komponenten (eMobility)
  • Umfangreiche Tests der Batterie und deren Simulation, um das Verhalten unter verschiedenen Umweltbedingungen (-40° bis +140°C) genau zu betrachten. Die Ergebnisse sollen dazu dienen, Batterien in punkto Kapazität, Leistungsfähigkeit, Gewicht, Lebensdauer, Sicherheit und Größe zu optimieren
  • Untersuchung und Optimierung der Bremsen-Energierückgewinnung (Rekuperation)
  • Charakterisierung der Dauerlaufeigenschaften von elektrischen Antriebssystemen
  • Verbessertes Zusammenspiel der Einzelkomponenten: übergreifende elektromechanische Optimierung des kompletten Antriebsstrangs

Eingesetzte Hardware- und Softwaretools von imc:

  • imc HiL zum Test und zur Simulation der Antriebsstrangkomponenten.
  • In Matlab Simulink erstellte Modelle lassen sich direkt einbinden. Sie werden auf einem in die Messhardware (imc CRONOScompact) eingebetteten Prozessor in Echtzeit ausgeführt
  • imc STUDIO  zur Prüfstandssteuerung, Messwertaufnahme &  Auswertung
Top