Pressemitteilung: imc - produktiv messen

v.l. Ralf Winkelmann, Dr. Franz Hillenbrand, Kai Gilbert, Stefan Hippe, Peter Scholz, Prof. Dr. Klaus Metzger, Dr. Dietmar Sprenger

Neue Corporate Identity unterstreicht das scharfe Markenprofil nach erfolgreicher Restrukturierung

„Das Beste was uns passieren konnte, war im grundgenommen die Wirtschaftskrise 2009“, so Peter Scholz, Geschäftsführer der imc Test & Measurement. „Wir nutzten diese Zeit als Chance, investierten in neue Produkte und Technologien, optimierten unsere Strategien und Strukturen und konnten so gestärkt aus der Krise hervorgehen.“ Bei den Überlegungen zu heutigen und zukünftigen Markt- und Produktstrategien, lag der Fokus besonders auf den Aspekten Kundennutzen, Marktberechtigung und Zukunftsfähigkeit. Der neue Claim „produktiv messen“ bringt Ergebnis als auch Ziel bestens auf den Punkt.

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung erfolgte zunächst die Abspaltung des Geschäftsbereiches Messtechnik von der ADDITIVE GmbH und die gleichzeitige Neugründung der imc Test & Measurement GmbH mit dem Ziel des gemeinsamen Marktauftritts. Personelle Veränderungen ergaben sich, indem die langjährigen Führungskräfte Ralf Winkelmann (imc Meßsysteme) und Kai Gilbert (imc Test & Measurement) in die Geschäftsleitung berufen wurden und zukünftig als Prokuristen die operative Verantwortung tragen.

Strategisch bringt der Claim „produktiv messen“ auf den Punkt, wofür imc als innovatives Unternehmen, als Marke und mit seinen Mitarbeitern steht. „Produktiv messen - ist das Ziel, an dem sich die Gesamtheit des Handelns orientiert und dem sich die Mitarbeiter aller Bereiche verpflichtet fühlen. „Produktivität bedeutet für uns, dass unsere Kunden ihr Ziel schneller und effizienter erreichen.“, so Dr. Dietmar Sprenger, Geschäftsführer der Herstellerfirma  imc Berlin.

Klare Botschaft, klares Design

Ausgehend von der prägnanten Markenbotschaft „produktiv messen“ stand auch bei der Entwicklung des neuen Designs eine klare und aufgeräumte visuelle Sprache im Fokus. Ein zentrales Medium der modernisierten Außendarstellung ist die neue Website. Optisch, technisch, funktional und inhaltlich, orientiert sich die Nutzerfreundlichkeit des neuen Internetauftritts am imc-Anspruch „produktiv messen“.

Top