Pressemitteilungen: Neues Messsystem sprengt Systemgrenzen

CRONOSflex bringt erhebliche Produktivitätsverbesserungen
beim mobilen, experimentellen Messen und am Prüfstand

Der Messtechnik Trendsetter imc Meßsysteme GmbH, Berlin (Forschung und Entwicklung) und deren Partner ADDITIVE GmbH, Friedrichsdorf (Vertrieb und Systemintegration) geben die Markteinführung Ihrer neuen Produktfamilie imc CRONOSflex bekannt.
CRONOSflex stellt die technologische Spitze bei Messsystemen für experimentelle oder automatisierte Messaufgaben an mechatronischen Messobjekten dar. Seine Architektur erlaubt den schnellen Aufbau einfacher, preiswerter und unmittelbar einsatzfähiger Systeme.

Die Anpassung an komplexe Aufgabenstellungen und die Integration in bestehende Systeme (EtherCAT Netzwerke, z.B. Prüfstände) ist flexibel und erfolgt auf der Basis stets gleicher Standardkomponenten. Die Frage eines zentralen oder dezentralen Aufbaus stellt sich nicht mehr: Einzelne Einheiten des Messsystems werden entweder über einen elektromechanischen Klickmechanismus direkt lokal miteinander verbunden oder über Standardnetzwerkkabel verteilt vernetzt. Die jeweilige Größe und Granulierung wird durch die aktuelle Aufgabe bestimmt. Sie ist jederzeit schnell veränderbar und wird von der Software automatisch erkannt.
Auf dem so entstehenden Messgerät können anwendungsspezifische Applikationen konfiguriert und im Sinne von Apps verwaltet werden.

>> Die vollständige Presseinformation können Sie in der rechten Spalte unter Downloads herunter laden.

Top