Pressemitteilung: Torsionsschwingungen bei Verbrennungsmotoren

Die Bauteile von Verbrennungsmotoren sollen voneinander möglichst keine Schwingungen empfangen, um sich nicht gegenseitig zu stören. Bei Neuentwicklungen sollte die Analyse der Schwingungsentkopplung daher nicht nur zeigen, ob diese die gewünschten Zielwerte erreicht, sie sollte auch den Entwicklern dabei helfen Schwachpunkte aufzuspüren.

Die Bauteile von Verbrennungsmotoren sollen voneinander möglichst keine Schwingungen empfangen, um sich nicht gegenseitig zu stören. Bei Neuentwicklungen sollte die Analyse der Schwingungsentkopplung daher nicht nur zeigen, ob diese die gewünschten Zielwerte erreicht, sie sollte auch den Entwicklern dabei helfen Schwachpunkte aufzuspüren.

 

Für die Neuentwicklung  eines Wasserpumpenantriebs, bei der die Schwingungen per Zahnrad statt per Keilriemen entkoppelt werden sollten, übernahm ADDITIVE die Messung, Analyse und Auswertung der Schwingungen. Dazu entwickelte ADDITIVE eine maßgeschneiderte Software, mit deren Hilfe die Qualität der Entkopplung bewertet und Ansätze für ihre Verbesserung gefunden werden konnten. Dadurch konnte eine neue, qualitativ hochwertige Schwingungsentkopplung in kurzer Zeit realisiert werden.

 

Für die Schwingungsuntersuchung werden die Zähne an den Zahnscheiben über einen Magnetsensor in Pulse gewandelt. Ein imc Messsystem erfasst die Drehzahlpulse und die Software überträgt sie in den Zeit- und Winkelbereich, z.B. kann die Winkelgeschwindigkeit als FFT-Spektrum und Ordnungsspektrum untersucht werden. Das System kann außerdem unterschiedliche Messungen vergleichen, die Rohdaten wiedergeben, automatische Auswertungen durchführen sowie Ordnungsschnitte anzeigen.


 

Die Merkmale des entwickelten Systems im Überblick:

  • Automatisierter Prüfablauf

  • Automatisierte Auswertung

  • Erfassen der Drehzahlpulse und Übertragung in den Zeit- und Winkelbereich

  • Analyse und Darstellung der Winkelgeschwindigkeit als FFT-Spektrum und Ordnungsspektrum
  • Vergleich unterschiedlicher Messungen
  • Wiedergabe der Rohdaten
  • Automatische Auswertung
  • Anzeige von Ordnungsschnitten
Top