Bestimmung der Unsicherheit von Messergebnissen bei mehreren Messgrößen

Will man nach der Unsicherheit (früher Messfehler) eines Messergebnisses ermitteln, so hat man bei einkanaligen Messungen sowohl die Unsicherheit des Sensors als auch die Unsicherheit des Messkanals zu beachten. Noch komplizierter wird es, wenn das Messergebnis sich aus mehreren Messkanälen zusammensetzt.

In diesem White Paper sollen die theoretischen Hintergründe erläutert werden und an Hand von Beispielen soll die praktische Vorgehensweise erläutert werden.

Das vollständige White Paper finden Sie als Download am rechten Rand.

Top